Dienstag, 6. Dezember 2016

Nikolaus Cupcakes

Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun.
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

Liebe Backfreunde,

heute ist Nikolaus Tag und ich hoffe, dass eure Stiefel heute schön gefüllt waren.
Meine Kollegen durften sich heute eine ganz besondere Art von Nikolaus-Leckereien freuen. Ich hatte die süßen Cupcakes mit Nikolausmützen in einem Bild gesehen und wusste, dass ich diese unbedingt backen muss. Passend zum Thema habe ich einen leckeren Muffinteig mit weihnachtlichen Gewürzen und Glühwein gewählt.
Ein schönes Geschenk und eine leckere Alternative zum klassischen Schoko-Nikolaus.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen Nikolaustag!

Eure Carina



Zutaten:
100g weiche Butter
100g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
200g Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Weihnachtsgewürze
1 TL Zimt
100ml Glühwein

500g weiße Schokolade
200ml Schlagsahne
rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker verrühren. Die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen und zu den restlichen Zutaten rühren. Zum Schluss den Glühwein einrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.

Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen und bei 180°C für 20 Minuten backen.

Die Schokoladen in Stücke brechen und in eine hitzebeständige Schüssel (nicht aus Metall) geben. Die
Sahne bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen und über die Schokolade gießen. Nach 5 Minuten die Ganache umrühren bis alle Klümpchen gelöst sind. Falls die Sahne zu schnell abkühlt, kann sie in der Mikrowelle noch einmal kurz erwärmt werden.
Die Ganache für mehrere Stunden (am besten über Nacht) ruhen lassen.

Einen Großteil der Ganache mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Die rote Ganache mittig auf die ausgekühlten Muffins spritzen. Das Topping sollte schön hoch sein und am Rand Platz für den weißen Kranz lassen. Mit der weißen Ganache die Mützen mit einem Rand und einem Bommel vervollständigen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen