Sonntag, 12. Februar 2017

♥ Herz Kekse zum Valentinstag ♥

Liebe Back-Freunde,

wie angekündigt möchte ich euch in den kommenden Tagen einige schöne Ideen zum Valentinstag vorstellen.

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und ich bin mir sicher, dass sich eure Liebsten sehr über etwas selbstgebackenes freuen würden.

Mein erstes Rezept in diesem Jahr sind kleine Herz Kekse. Ich finde sie zum Valentinstag besonders passend, da sie einfach zu machen, nach Belieben abwandelbar sind und man sie wirklich gut verschenken kann.

Für meine Kekse habe ich ein Rezept mit Vanille gewählt, aber hier könnt ihr auch gerne eure persönliche Geschmacksnote wählen (z.B. Chili, Zitrone oder Schoko).

Viele Spaß beim Verschenken!

♥ Eure Carina


Zutaten:
250g Mehl
1 TL Backpulver
100g Zucker
1 Pck. Vanillearoma
etwas frische Vanille aus der Vanillemühle
150g kalte Butter
1 Ei

rote Lebensmittelfarbe
Mehl für die Arbeitsfläche

Abwandlung:
rote Marmelade

Zubereitung:
1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und für min. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2. Etwa die Hälfte des Teigs mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Die Menge ist abhängig davon, ob ihr unterschiedliche Keks Sorten backen wollt, oder nur die roten Herzen.
3. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreichen und den roten Teig ca. 1/2 cm dünn ausrollen.


4. Rote Herzen aus dem Teig ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
5. Aus den roten Herzen jeweils ein sehr kleines Herz ausstechen.
6. Den nicht gefärbten Teig auf die gleiche Dicke ausrollen und sehr kleine Herzen ausstechen.


7. Die kleinen hellen Herzen in die leeren Stellen der roten Herzen setzen. Die kleinen roten Herzen werden nicht weiter benötigt und können entweder wieder verknetet werden oder einfach mitgebacken werden.
8. Die Kekse bei 180°C Ober-/ Unterhitze für ca. 10-12 Minuten backen.


Abwandlung:


Der restliche Teig wird wie oben beschrieben ausgerollt und mit einem Ausstecher mit Herzchenloch in der Mitte ausgestochen. Pro fertigem Keks wird ein Teil mit und eins ohne Loch benötigt.
Die Kekse ohne Loch auf ein Backblech mit Backpapier legen und dünn mit Wasser bestreichen. Den Teil mit Loch auf die Kekse "kleben" und jeweils einen Klecks rote Marmelade in die Löcher füllen.
Die Kekse wie oben backen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen