Freitag, 9. Mai 2014

Cupcake Bouquet

Liebe Back-Freunde,

für den aktuellsten Backwettbewerb habe ich mich mal richtig ins Zeug gelegt und einen ganzen Blumenstrauß gebacken. Ich dachte das passt besonders gut zum Thema Muttertag.

Der Blumenstrauß war nicht so aufwendig wie erwartet und machte sich auch richtig gut als Dekoration auf dem Tisch.

Zutaten:

2 Eier
150g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
80 ml Öl
100 ml Milch  
150 ml Eierlikör
120g Mehl
100g Speisestärke
3 TL Backpulver

für das Topping der Cupcakes:
75 g Butter
150 g Puderzucker
Vanillearoma
2 El kaltes Wasser
gelbe Lebensmittelfarbe

grünes Marzipan


Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten gut verrühren und 12 Muffin-Backförmchen zur Hälfte damit füllen. Die Muffins bei 200°C ca. 20 Minuten backen lassen. Danach gut auskühlen lassen. (Es bleiben noch 5 Muffins übrig, aber diese schmecken auch so farbelhaft und können als Reserve benutzt werden.)

Für das Topping Butter, Puderzucker, Vanillearoma und das Wasser gut verführen. Etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzufügen und noch einmal gut verrühren. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit einer großen geschlossenen Sternentülle füllen und von innen nach außen auf die ausgekühlten Muffins spritzen.

Eine Klarsichthülle halb aufschneiden und das Marzipan zwischen den Seiten mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit einem Wheel Tool oder einem kleinen Messer Blätter aus dem Marzipan ausschneiden und ganz feine Linien darauf setzen.

Die Plastikbecher in einem Kreis aneinander tackern und jeweils einen Cupcake in einen Becker stecken. Den Strauß in einen Blumentopf stecken und mit den

Marzipanblättern dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen