Dienstag, 20. Mai 2014

Erdbeer Push Up Cake Pops

Liebe Backfreunde,

nach Muffins, Cupcake und Cake Pops ist schon längst ein neuer Amerikanischer Backtrend bei uns angekommen: Die Push Up Cake Pops.

Zu Ostern habe ich ein Backbuch mit unterschiedlichen Kuchen am Stiel von meiner Schwester bekommen und musste doch gleich mal ausprobieren, wie gut sich Push Up Cakes backen lassen.

Zutaten:


Für den Kuchenteig:
125g weiche Butter
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
175g Mehl
2 TL Backpulver
50ml Milch

Für die Füllung:
250ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
500g Erdbeeren
20ml Eierlikör

Zubereitung:
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier und dann Mehl und Backpulver unterrühren. Zum Schluss noch die Milch unterrühren. Wenn der Teig zu fest ist und nicht langsam von einem Löffel fällt, noch etwas mehr Milch nehmen.

Den Teig in ein Springform oder Silikonform füllen und 20 Minuten bei 180°C backen.

Den Kuchen danach komplett auskühlen lassen.



In der Zwischenzeit 12 schöne Erdbeeren beiseite legen und die übrigen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und langsam den Eierlikör unterheben. Die Eierlikörsahne in einer Spritzbeutel mit Sternentülle füllen.

Wenn der Kuchen komplett erkaltet ist, mit Hilfe eines Push Up Behälters 24 Kreise ausstechen.
Einen Kuchenkreis bis an den Boden eines Push Up Behälters schieben und fest andrücken. Den Kuchen komplett mit einer Schicht Sahne bedecken und dann 2 TL Erdbeerstückchen daraufsetzen. Ein weiteres Stück Kuchen auf die Erdbeeren setzen und ganz leicht andrücken. Erneut Sahne und Erdbeeren schichten. Zum Abschluss noch etwas Sahne. Eine der beiseite gelegten Erdbeeren von unter mit einem Messer einschneiden und auf den Rand des Push Up Behälters setzen.

1 Kommentar:

  1. Die sehen ziemlich lecker aus. Wenn du damit nicht gewinnst, dann weiß ich auch nicht. Ich will auch so welche!!!

    AntwortenLöschen