Freitag, 2. Mai 2014

Karottentorte für Philadelpia Backwettbewerb 2014

Hallo,

auch in diesem Jahr hat Philedelphia einen Backwettbewerb gestartet. Das Thema ist "Frische Ostertorten". Passend zu diesem Thema habe ich eine Karottentorte kreiert.
Zutaten:
150g Butterkekse
125g Butter
4 Pck. Philadelphia Klassik Balance
150g Naturjoghurt
150 ml Orangensaft
150 ml Karottensaft
100g Zucker
2 Pck. Gelatine
einige Petersilienblätter
grüne Zuckerschlangen


Zubereitung:
Die Butterkekse in einem Gefrierbeutel komplett zerbröseln. Die Butter schmelzen und unter die Keskbrösel mischen. Eine Springform mit einem Backpapier auslegen. Die Keks-Buttermischung darauf verteilen und fest andrücken.
Den Boden im Kühlschrank kalt werden lassen.

Für die Karottencreme, Philadelphia Klassik Balance, Joghurt, Orangen- und Karottensaft mit dem Zucker verrühren. Die Gelantine nach Packungsanleitung quellen lassen und bei schwacher Hitze auslösen. Die Gelantine unter die Karottencreme rühren. Die komplette Creme auf dem Tortenboden verteilen und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren die Torte mit Pertersilie und den Zuckerschlagen dekorieren, damit die einzelnen Kuchenstücke aussehen wie Karotten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen