Dienstag, 27. Oktober 2015

Trick or Treat Kürbis Kekse

Liebe Backfreunde,

passend zur Vorweihnachtszeit ist rossmann auf der Suche nach kreativen Keksrezepten.
Bei diesem Backwettbewerb gibt es Putzsets zu gewinnen - passt zu rossmann, aber irgendwie nicht zu Keksen...

Da Backwettbewerbe aber absolut zu mir passen, habe ich natürlich keine Mühen gescheut und lustige Kekse zu backen.
Da es in den nächsten Wochen auch so genug Gründe gibt meinen Ofen in Dauerbetrieb zu nehmen, habe ich mir Kekse passend zur Jaherszeit ausgedacht.

Die kleinen Kürbis Kekse sehen putzig aus und enthalten noch eine kleine Überrachung :-)

Happy Halloween!
Carina


Zutaten:

250g Mehl
1 Msp. Backpulver
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Fläschchen Butter-Vanillearoma
1 Ei
125g weiche Butter



25g Butter

25g gesiebter Puderzucker
2 EL Wasser

rote, gelbe und grüne Lebensmittelfarbe
bunte Smarties

Zubereitung:
Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Butter-Vanillearoma, Ei, weiche Butter und die Mehlmischung mit einem Handrührgerät mit den Knethaken zu einem Teig verkneten.


Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem gebundenen Teig kneten. Eine kleine Menge des Teig mit etwas grüner Lebensmittelfarbe und den restlichen mit roter und gelber Farbe verkneten. Sonlange Lebensmittelfarbe unterkneten bis der Teig die gewünschte Farbe angenommen hat.

Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den organgenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn) und die unterschiedlichen Ringe des Kürbisses mit den verschieden großen Plätzchenausstechern ausstechen.
Für jeden Kürbis benötigt man 6 Ringe (also 2 in jeder Größe). Die beiden dicken und eine mittlere Schicht bekommen dann noch ein Loch für die Smarties (nicht zu dick, da sonst die Schichten nicht halten). In ein kleines Plätzchen kommt noch ein Loch mit einem Zahnstocher für den grünen Stengel. Aus dem grünen Teig kleine Stengel formen und noch vor dem Backen in die vorbereiteten Löcher setzen.

Die Plätzchen für 8 Minuten bei 180°C backen und auskühlen lassen.

Butter mit Puderzuckern und Wasser verrühren. So viel gelbe und rote Lebensmittelfarbe unterrühren bis das Orange der Kürbisse erreicht ist. Die butercreme in einem kleinen Spritzbeutel mit dünner Tochtülle geben und auf die unterschiedlichen Schichten der Plätzchen spritzem. Nur die oberste Schicht liegt ohne Buttercreme auf dem Kürbis.
Alles zu einem Kürbis zusammensetzen und diesen mit Smarties füllen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen