Sonntag, 7. Februar 2016

Mini Donuts mit dem Donutmaker



Liebe Back-Freunde,

ich muss ja gestehen, dass ich ein echter Karnevalsmuffel bin. Bunte Verkleidungen sind wirklich nicht so mein Ding, aber bedeutet natürlich nicht, dass ich nicht etwas passendes in meiner Küche zu backen finde.

Zur bunten Dekoration, Konfetti und Luftschlagen passen kleine bunte Donuts wirklich gut.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Carina


Zutaten:

250g Mehl
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250ml Milch
3 Eier
10 ml Öl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz

Zarbitterkuvertüre
Puderzucker
Lebensmittelfarbe
Bunte Zuckerstreusel
Wasser

Zubereitung:
 
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Salz, Eier und Öl zu einem glatten Teig rühren. Die Milch unterrühren bis der Teig ganz flüssig ist.

Den Donut Maker aufheizen und vor dem Backgang etwas einfetten. Die Ringe komplett mit Teig füllen und die Donuts backen. Dies so oft wiederholen bis aller Teig weg ist.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und einige Donuts damit überziehen.
Den Puderzucker sieben und langsam mit etwas Wasser verdünnen bis die Glasur die gewünschte Konsistenz hat. Die Glas in der gewünschten Farbe einfärben und die Donut damit überziehen.
Die Zuckerstreusel über die Glasur verteilen solange diese noch flüssig ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen