Mittwoch, 10. Februar 2016

Fruchtige Herzkekse am Stiel

Liebe Back-Fans,

weiter geht es mit der Valentins-Bäckerei.

Sehr beliebt bei uns zu Hause sind Kekse mit Marmeladenfüllung.  Damit ist der Kekse gleichzeitig süß und lecker fruchtig und jeder kann seine Lieblingsmarmelade verwenden.

Ich habe mich diesmal entschieden die Kekse zu füllen und dann wieder komplett zu verschließen. Damit ist der fruchtige Kern gleichzeitig auch eine schöne Überraschung für den Beschenkten.

Als kleines Extra habe ich dann noch Holzspieße mit eingebacken.

Viel Spaß beim Nachbacken.
Eure Carina


Zutaten:
250g Mehl
1/2 TL Backpulver
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
125g kalte Butter
1 Pck. Vanillearoma
Marmelade nach Wahl


Zubereitung:
Alle Zutaten außer der Marmelade in einer Schüssel kneten.
Eine Arbeitsfläche in der Küche mit Mehl bestreuen und den Teig mit den Händen fertig kneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank legen.

Den Teig auf der mehligen Arbeitsfläche ausrollen und große Herzen ausstechen. Die Hälfte der Herzen so auf ein Backblech verteilen, dass man noch einen Holzstieß auf die Herzspitze setzen kann und dieser nicht in einem anderen Herz liegt.

Einen Teelöffel Marmelade auf jedes Herz setzen.
Die andere Hälfte der Herzen ganz leicht auseinanderziehen, damit sie etwas größer werden und die Marmelade umschließen.

Mit den Zinken einer Gabel die Ränder der Herzen zusammendrücken. Damit backen die Herzen zusammen und es entsteht ein schöner Rand. Mit einem Messer ein ganz feines Kreuz in das Herz ritzen. Es dient nur dem Aussehen und die Marmelade soll nicht dadurch austreten.

Die Herzen bei 180°C 10-12 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen